E-Sport gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sogar die deutschen Politiker aller Parteien setzen sich mittlerweile dafür ein, die Jugend dahingehend zu fördern. Dabei ist es gar nicht allzu lange her, dass Games noch als Killer-Spiele verschrien waren.

Das Asiatische Olympische Komitee hat nun sogar den nächsten Schritt gewagt und eSport ins Programm für die Asienspiele aufgenommen. 2022 wird es zum ersten Mal um olympische Medaillen gehen, wenn sich die eSportler auf dem virtuellen Spielfeld begegnen.

Ubisoft veröffentlichte heute ein neues Video zu Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Kaum ein anderes Spiel konnte in den letzten 12 Monaten mit einer derartig steigenden Spieleranzahl glänzen. Aus dem eSport ist das Spiel daher nicht mehr wegzudenken. Diese Reportage gibt einen Einblick hinter die Kulissen der eSport-Szene von Rainbow Six Siege und zeigt dabei, was es heißt, ein echter Pro-Gamer zu sein.

Hier geht’s zur zweiteiligen Reportage:

Kommentiere den Artikel